Mein Fokus

meine Lieblings-Geschichten, Bücher und Videos.
Schwerpunkte meiner Arbeit im MoneyMuseum

Meine Shorthand-Favoriten

Denken in Beziehungen

Menschen denken nicht im luftleeren Raum. Sie brauchen Mythen, Bilder, Begriffe oder Proportionen, um die Dinge dieser Welt zu vergleichen und miteinander in Beziehung zu setzen.

Fortunatus

Moneta Novum (Neues Geld) steht auf dem Groschen von Zürich 1563. Zu diesem Thema gibt es einen Bestseller aus dem Jahr 1509 über das neue Geld.

Das Geld

Unter den vielen Geldbüchern mit ihren Details gibt es ein Werk, dem die Gesamtschau über Geld gut gelungen ist. Hier eine kurze Zusammenfassung.

Meine Lieblings-Bücher

Stiller, von Max Frisch

I Ging, ein Weisheitsbuch

Die Verlobten, von A. Manzoni

Meine Lieblings-Filme

Geld bewegt

Unser erster Film über Geld. Sieben Interview-Partners stellen sich der Frage: was ist Geld für mich?

Erfolg

16 Erfolgsgeschichten in 2-Minuten Sequenzen.

im Takt des Geldes?

Spieldauer 25 Minuten oder 5 Einzelkapitel. Rhythmus und Gesellschaft.

Meine Führungen im MoneyMuseum

Geldkarten - Geldlogik erklärt

Ein Text zum überdenken ...

Interesse an diesen Themen?

Meine Sonnenblumen

Alles über die Sonnenblume

Die One-Minute Philosophie

Der Sonnenblumen-Film

Meine Auswahl aus unseren Publikationen

Die Arbeiterin um 1900

Tyrannei des Geldes

Zeit macht reich

Die Adler Roms

Drachme Dirhem Taler

Was historische Karten uns erhählen

Meine Auswahl an Booklets zum download

Unsere Publikationen

mit direktem download Link

Das Geld von Aristoteles bis Bitcoin

Themenwahl

Interessiert an einem dieser Themen?

Zwingli und das Geld

Die Verweltlichung des Klöster.

Arbeitsheft zum Buch Das Geld

Basis: Eske Bockelmann, Das Geld. Was es ist, das uns beherrscht, 2020.

Was erwartet Dich in dieser Lektüre?

Faust

Philosophie des Geldes

im Takt des Geldes?

Stockalper

Satoshi Nakamoto

Was ist Geld?

Die Gabenkultur

Serendipity

Bücher und Kunst: Martin Schwarz

Das Buch-Buch

Knapp 200 Buchkunstwerke und ein «Roman» fügen sich zu einem einmaligen Buch. Eine Augenweide und ein Lesevergnügen in einem.

Martin Schwarz

Ein Portrait des Buch-Künstlers und Philosophen Martin Schwarz.

NICHTS

Der Philosoph und Künstler sammelt seit 50 Jahren Zitate zum NICHTS. Unterhaltsames Nachdenkbuch.