MoneyMuseum

Geschichten rund ums Geld

ENGLISH

Geldgeschichten

Geld ist abstrakt. Das war nicht immer so. Wir blicken in die Geschichte des Geldes in Ost und West. Wir wollen es begreifbar machen und haben dafür eine Landkarte entwickelt. Material, Zeit, Macht, Beziehung und Tausch werden damit einfach und sinnlich erklärt.

Wir suchen in alten Büchern Wissen und Weisheiten, die uns helfen, eine Sicht auf die Zukunft von Geld zu entwickeln. 

Wir bieten einen Leitfaden durch ein komplexes Gebiet. 

Geschichten aus der
Bibliothek

Unsere Bibliothek erzählt wie Geld entstanden ist. Was war vorher, als die Menschen untereinander verbunden waren ohne Geld? Wir besprechen, welche Konsequenzen die Entwicklung des modernen Kreditgeldes mit sich brachte.

Geschichten von China

Das moderne China, das uns heute in Wirtschaft, Technologie, Kultur und Tourismus entgegentritt, hat viele Facetten und ist doch so anders, wie wir es aus der Geschichte lernten. Ein Video befasst sich deshalb mit der Münzgeschichte Chinas der letzten 2000 Jahre. 

Das politische System Chinas, die Grenzen des Reiches, der “chinesische Traum”, wie es Xi Ping immer wieder betont, der Umbruch in der Gesellschaft und die Freiräume staatlicher Kontrolle sollen hier zur Sprache kommen. 

Finanzgeschichten

Sobald Geld in die Welt getreten war und sich vermehrte, benötigte man eine Finanzwirtschaft. Die erste Wechselbank kam 1600, der erste Börsencrash im 17. Jahrhundert, und heute haben wir eine grosse und komplexe Finanzwirtschaft.

Münzgeschichten

Münzen sind Fenster in die Vergangenheit.

Wir lassen ausgewählte Münzen aus der Sammlung des MoneyMuseums sprechen. Wir laden Sie so ein zu einer “Reise durch die Welt des Geldes”.

Das MoneyMuseum

Das MoneyMuseum richtet sich an alle, die an gesellschaftlichen, philosophischen und historischen Themen interessiert sind und die Bedingungen unseres Geldsystems kennenlernen möchten.

Unser Ziel ist es, zur vertieften Auseinandersetzung mit Geld anzuregen. Mehr dazu auf unserer Homepage:

Item 1 of 4